Kleiner Leitfaden für Förderanfragen an Stiftungen

Wer eine Stiftung als Förderer gewinnen möchte, sollte vor der Aussendung von Förderanfragen gründlich recherchieren und sorgfältig formulieren. Denn: Viele Anfragen werden sofort aussortiert, weil die vorgestellten Projekte thematisch oder strukturell außerhalb der Schwerpunkte der jeweiligen Stiftung liegen, unzureichend vorbereitet oder nicht überzeugend formuliert sind. Dies sind nach Schätzungen bis zu 90% der Anfragen. Man hat es also weitgehend selbst in der Hand, ob das eigene Projekt zu den10% gehört, die zur Förderung in Betracht gezogen werden oder nicht. Dieser kleine Leitfaden soll dabei eine Hilfestellung sein. Die Suche nach Fördermitteln bleibt jedoch eine zeitaufwändige und arbeitsintensive Angelegenheit.

Vertiefende Informationen rund um das Thema Antragstellung bieten der KLEINE LEITFADEN FÜR FÖRDERANFRAGEN AN STIFTUNGEN von Carolin Vogel (Reemtsma-Stiftung), Initiativkreis Hamburger Stiftungen,
in Anlehnung an die Empfehlungen des European Foundation Center.
Download: http://www.hamburger-stiftungen.de/wp-content/uploads/2008/08/pdf_foerderanfragen.pdf

Autor: Karsten Weitzenegger

Ich bringe Sie in die Lage, informierte Entscheidungen zu treffen, verantwortungsbewusst und gemeinsam wirksam zu handeln, um die Welt in Richtung nachhaltige Entwicklung zu transformieren.